Apex Launcher 4. Oktober 2014, 22:22

Eines der Hauptgründe, weshalb man Android liebt und defninitiv nur Android benutzt (ja, das habe ich absichtlich so formuliert :P), ist die Benutzeroberfläche, die man sich selber aussuchen und je nach Launcher auch bis zu einem gewissen Grad selber anpassen kann.

Der erste Launcher den ich ausprobiert habe und auch immer noch benutze ist der Apex launcher!

Damals, als ich noch aktiv mit meinem Hero h2000+ war, habe ich von dem Apex Launcher zum ersten mal im XDA-Forum gehört.

Nach und nach habe ich immer mehr rausgefunden was man alles mit einstellen kann.

Wenn ich auf dem Home-Screen nach unten swipe, kommt die Notificationlist, damit ich nicht bei einem 5”-Gerät mit dem Daumen immer an den obersten Rand des Displays muss.
Um in die Einstellungen zu kommen, swipe ich einfach nur nach oben.

Nach kurzer Zeit habe ich das Glaskart icon-theme entdeckt und nutze es immer noch.
Das Theme wird regelmäßig aktualisiert, bietet jetzt schon eine enorme Anzahl an Glas-Themes und viele Alternativen für eine App (meistens Google-Apps).

Apps die ich auf dem Home-Screen habe, habe ich aus dem Drawer entfernt. Früher hatte ich die Spiele in einer Gruppe auf dem Home-Screen wie auf den Bildern, jedoch habe ich kürzlich ein neuen Tab in dem Drawer gemacht, da die Anzahl immer grösser wird, auch wenn ich kaum welche spiele :D

Die Scrolleiste kann man zu Punkten ändern und auch nur dann anzeigen lassen, wenn man scrollt.

Es gibt wirklich viele Einstellungen, weswegen es sich lohnt den Apex Launcher zumindest aus zu probieren.

Wer etwas sehr schlichtes möchte und weniger mit Einstellungen zutun haben möchte, sollte sich auch den Smart Launcher anschauen.

Yama


Kommentare

Move to Top