Indie Spiele haben zu wenig Anerkennung 9. Februar 2013, 16:55

Indie Spiele gibt es schon sehr lange. 2011 waren sie schon nicht mehr zu übersehen und jetzt werden sie immer besser und mehr.
Bevor ich weiter darauf eingehe, erkläre ich erst einmal was ein Indie Spiel ist…

Spiele, die von einzelnen Personen oder kleinen Gruppen entwickelt worden sind, ohne finanzielle Unterstützung, gehören zur Kategorie ‘Indie’.
Das Wort ‘Indie’ ist von ‘independent’ abgeleitet und heißt sowas wie ‘unabhängig’, da diese Entwickler nicht unter der Macht eines Publishers stehen (EA, Activision, etc.).

Also sind Spiele wie Bastion, Minecraft und Stealthbastard alles Indie Spiele.
Meiner Meinung nach haben eine Menge Indie Spiele das Potenzial mit Vollpreisspielen verglichen zu werden.

Diese Spiele sind sehr bekannt, kosten auch etwas und sind erfolgreich.
Es gibt aber auch jede Menge kostenlose Indie Spiele, die kaum bekannt sind.
Ein super tolles retro Spiel ist Axria, Jump’n‘Run, ganz klassisch und wird immer noch weiter entwickelt.

Hier die Links:

Homepage – Download
Trailer
Facebook

Es wird wohl gerade an der World 2 gearbeitet, die im Sommer 2013 erscheinen könnte.

Yama


Kommentare

Move to Top