Was? Telegram? Nein, ich habe schon Internet... und WhatsApp 26. Februar 2014, 22:20

“Oh mein Gott, seitdem WhatsApp von Facebook gekauft worden ist, ist die Sicherheit von WhatsApp auf einen Schlag, ohne Änderungen, sehr gesunken. Vorher war es natürlich nicht so!”

Irgendwie hört man nun von jeder Ecke solche Sachen. Klar, die Sicherheit von WhatsApp ist nicht die beste, aber sie war schon immer so und es wurde generell als DER SMS-Ersatz benutzt und niemand hat sich über die Sicherheit beschwert.

Die ganzen WhatsApp-User suchen sich nun Alternativen und überall ist es zu lesen, dass Telegram sehr viele User dazubekommt.

Zurecht!

Die Funktionen von WhatsApp sind ausreichend. Klar, animierte GIF’s sollten auch als solche geschickt werden können, die App sollte besser programmiert worden sein, damit sie flüssiger (auch auf leistungsstarken Smartphones) läuft und ein paar weitere Sachen.

Telegram kann sogar mehr!

  • Ist kostenlos… sogar ohne Werbung
  • End-to-End-Verschlüsselung
  • Auf Cloud gespeicherte normale Konversationen (verschlüsselte Konversationen werden nicht gespeichert)
  • Offene API: Jeder kann sich einen Klienten bauen!
  • Opensource
  • Kann alle möglichen Daten senden, nicht nur ein paar begrenzte Medien-Dateien

Schon allein weil sie kostenlos ist, gibt es keinen Grund mehr, WhatsApp zu benutzen.

Telegram unterstützt z.B. beim Auswählen von Dateien zum Senden keine Mehrfachauswahl, auch die LED-Farbe lässt sich leider für Benachrichtigungen nicht ändern. (Vielleicht später mit Updates?)
Mittlerweile sind diese Funktionen mit Updates nachgeliefert worden :)

Dafür aber gibt es bereits unzählige Klienten für mehrere Betriebssysteme, auch Desktops! (Windows, Mac OS, Linux)
Hier eine Liste der Klienten

Ich wechsel nicht wegen der ganzen Geschichte mit der “Sicherheit” zu Telegram. Habe mir schon länger Gedanken um einen Wechsel gemacht, jedoch nie etwas Anständiges gefunden.
Wo das Thema jetzt so groß ist, war es leichter Telegram zu finden :D

Um wirklich ganz sicher zu sein, sollte man auf das Smartphone drauf treten und in einen Gulli reinschmeißen.

Yama


Kommentare

Move to Top