mIRC: Erweitertes 'Text on 9 keys' für mIRC 23. Juni 2009, 23:05

Hört sich komisch und uninteressant an, aber es gibt viele ‚Schreibfaule‘ denen das Script auf jeden Fall Spaß machen wird!

Man muss beliebig viele Buchstaben in das Textfeld des mIRC’s eintippen und F2 drücken, damit ein Wort mit dem eingetippten gefunden werden kann.
Wenn man mit dem ersten Fund nicht zufrieden ist, kann man nochmal auf F2 drücken, ohne das Textfeld zu ändern, damit der Nächste Fund erscheint.

Die F-Taste kann man beliebig im Script ändern.
Durch die ‚Wort hinzufügen‘ Funktion ist es möglich beliebige Wörter in die Datenbank zu setzen.

Obwohl das Script beim benutzen sehr simple scheint, war es beim programmieren nicht der Fall.
Die einzelnen Eingaben mussten manuell getrennt werden und nur das letzte ‚Wort‘ wird benutzt, um in der Wort-Datenbank nach Ergebnissen zu suchen.

Das Script besteht aus über 5 Teilen, die sehr voneinander abhängig sind, da man bei der Eingabe sehr viele möglichkeiten hat. Z. B. welches Wort an welcher Stelle gesucht werden soll, macht einen sehr enormen Unterschied, wie das Script drauf reagieren soll!

Naja, ich höre mal auf, dass zu labern, was sowieso keiner versteht… hier die Anleitung:

autoword.mrc mit dem ‚Download‘ button runterladen und in einen beliebigen Verzeichnis im mIRC-Ordner Einfügen.
Die awords.txt muss im Root von mIRC liegen, also da, wo die mirc.exe ist. Die Wort-Datenbank ist freiwllig. Man kann sich entweder einen selber basteln, oder meinen benutzen, wo 10000 Wörter schon drin sind. Selbstverständlich kann man die Datenbank mit der Funktion im Context-Menü ‚Wort hinzufügen‘ erweitern.

Hier die Wort-Liste: awords.txt

Download autoword.mrc

Yama


Kommentare

  1. Hi, das script von Yama ist natürlich wie immer super gemacht.
    Die Idee ist toll, manachmal sind user sehr pinglich wegen der Rechtschreibung, daher kan durch einfaches tastendrücken alles richtig hinschrieben.

    thx yama mach so weiter

    — Ryoma · Aug 30, 17:06 · #

Move to Top